Lernfex Credo

Bist du auch ein Lernfex?

Dieser Blog ist für alle Mutmacher, Gegen-den-Strom-Schwimmer und Gernlerner.

Für Menschen, die Potenziale entfalten wollen, statt Fehler zu sammeln,die verstehen wollen wie der andere tickt, anstatt Andersdenker vorschnell abzuwerten, die Selbstverantwortung fördern anstatt Gehorsam zu fordern.

Meine Lernfex-Überzeugungen

Jeder braucht mindestens eine Person, die an ihn glaubt.

Lernen bedeutet, sich weiter entwickeln, neugierig sein und bleiben.

Was du mal erlernt hast, kannst du auch verlernen. Das ist ein Segen bei allen Sätzen, die mit „Das kann ich nicht, weil ich zu XY bin…“ beginnen.

Es gibt immer mehr als zwei Möglichkeiten.

Lernen hat mehr mit Kontakt und Beziehung zu tun als mit reiner Wissensvermittlung.

Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.

Jeder hat schon alles in sich, was er braucht.

Perspektivwechsel fördert Verstehen fördert Beziehung fördert Lernen.

Nur wer selbst gerne lernt, kann diesen Funken in anderen entzünden.

Veränderung ist möglich.

Was ist dein persönlicher Lernfex-Satz? Schreib’s mir einfach unten in den Kommentar hinein…

Hier kannst du deinen persönlichen  Lernsp(i)rit abonnieren und erhältst inspirierende und quergedachte Lernfex-Infos.

Stay positive! Nicole.


About Admin

Mutmacherin, lernfex und Coach - ganz ohne Blabla und Räucherstäbchen.


2 Comments

  1. Hi Nicole, meine Überzeugung, die mich bei meiner Arbeit mit anderen Menschen begleitet, hat mir meine Grundschullehrerin gepflanzt: „Man kann viel, wenn man sich nur recht viel zutraut!“. Das passt auch zu deinem Satz, dass wir mindestens einen Menschen brauchen, der an uns glaubt – nämlich wir selbst. Wenn es Kindern nicht ausgeredet wird, tun sie dies auch. Der nächste Satz, den ich auch gerne an Kinder und Erwachsene weitergebe, ist: „Wenn es eine Fähigkeit ist, kann man es lernen und trainieren.“ Das heißt, dass wir auch die Fähigkeit an uns zu glauben, lernen und trainieren können. Am leichtesten natürlich, wenn es einen Menschen gibt, der uns das zutraut und uns bestärkt!
    Deswegen gefällt mir auch dein Satz so gut, dass wir auch Dinge wieder verlernen können – vielen Dank für diesen hilfreichen Gedanken!
    Liebe Grüße, Kerstin

    1. Liebe Kerstin, danke für deinen Worte. Der Satz: Wenn es eine Fähigkeit ist, kann man es lernen und trainieren! gefällt mir außerordentlich gut. Ein schöner lernförderlicher Glaubenssatz… Darf ich ihn auf die Liste dazu nehmen? Herzliche Grüße Nicole

Leave a Reply

Required fields are marked*

Kommentare werden durch WP-SpamShield für Wordpress geschützt